Mobile Version

Sprachauswahl

Hormonimplantat

Hormonimplantat

Das Hormonimplantat ist ein reines Gestagenpräparat. Dieses Kunststoffstäbchen wird von mir in lokaler Betäubung völlig schmerzfrei unter die Haut Ihres Oberarmes implantiert. Der Eingriff sollte spätestens 5 Tage nach Beginn Ihrer Regelblutung erfolgen. Das Implantat ist in etwa so groß wie ein Streichholz und hält für drei Jahre. Es wirkt durch das Hormon Gestagen, das den Eisprung verhindert. Auch der Schleim des Gebärmutterhalses wird verdickt, damit die Samenzellen ihn nicht durchdringen können.

Der Pearl-Index liegt bei 0 - 0,08.

Die Verwendung ist auch während der Stillzeit möglich. Als Nebenwirkung kann in den ersten drei Monaten eine leichte Schmierblutung oder leichte Hautunreinheit auftreten.

Dr. Mathias Rohla, Facharzt für Gynäkologie Wien, Floridsdorf & Geburt Wien, Frauenarztshilfe . Pastorstrasse 2a . 1210 Wien . t +43 1 257 47 01 .

Autor

Werbeagentur Linz
Dr. Mathias Rohla FA für Gynäkologie & Geburtshilfe work Pastorstrasse 2a 1210 Wien Österreich work +43 1 257 47 01 gynrohla.at