Mobile Version

Sprachauswahl

Verhütungsring

Verhütungsring

Der Verhütungsring wirkt genau wie die Pille, indem er den Eisprung unterbindet. Er ist ein flexibler, transparenter Kunststoffring, der leicht in die Scheide eingeführt werden kann. Dort verbleibt er drei Wochen. Es folgt eine einwöchige Pause und dann wird wieder ein neuer Ring eingelegt.

Die Wirkstoffe gelangen vom Ring aus über die Scheidenschleimhaut in den Körper. Die hormonelle Belastung ist gering und ein Schutz besteht auch im Falle von Magen-Darm-Problemen. Der Pearl-Index beträgt 0,4-0,6.

Dr. Mathias Rohla, Facharzt für Gynäkologie Wien, Floridsdorf & Geburt Wien, Frauenarztshilfe . Pastorstrasse 2a . 1210 Wien . t +43 1 257 47 01 .

Autor

Werbeagentur Linz
Dr. Mathias Rohla FA für Gynäkologie & Geburtshilfe work Pastorstrasse 2a 1210 Wien Österreich work +43 1 257 47 01 gynrohla.at